schliessen
schliessen

 

 

 
Für alle Anlässe besteht Anmeldepflicht. 
 
Falls beim Anmeldungsversuch Probleme auftreten, finden Sie Erläuterungen unter Anmeldeinformationen.
 

Wir arbeiten aktiv mit am Projekt altersfreundliche Gemeinde Köniz. Details finden Sie hier

 
 
 
Nächste Anlässe: 
 

Montag, 22.04.2024, 09.15 Uhr: Besuch der Logistikplattform der Migro im Shoppyland 

Treffpunkt: Haupteingang Einkaufszentrum Shoppyland Schönbühl

 

Anmeldung bis 12.04.

 

Montag, 29.04.2024, 15.00 Uhr, Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz: Bienenforschung, Referat Jean-Daniel Charrière, MSc., Dipl. Ing. Agr. ETHZ

 

Anmeldung bis 25.04.

schliessen

Noch bis Ende April läuft eine Umfrage zum öffentlichen Verkehr im Kanton Bern.

Mit diesem Link können Sie mitmachen: https://www.bernmobil.ch/de/umfrage-zum-oeffentlichen-verkehr-im-kanton-bern

  • Dreispitz
  • Spiegel
  • Mittelhäusern
  • Bläuacker
  • Eichholz
  • Köniz
  • Wabern
nach oben
navigation
mitglieder ecke

 

 
   

Programm Winter 2023/24 Druckversion

Empfehlung: Broschüre oder 2 Seiten pro Blatt  

 
 

Januar

 Norwegen  
Montag | 08.01.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

Eine kurze öV-Winterreise von Köniz auf die Lofoten und zurück 

 

Mit der Fotoshow nimmt uns Manuel Vogler mit auf eine beschauliche und abwechslungsreiche Reise mit Bus, Zug und Schiff in den hohen Norden. Die Inseln der Lofoten, Vesterålen und Senja sind auch im Winter schöne und spektakuläre Reiseziele und bieten eine Vielfalt von eindrücklichen Landschaften und abenteuerlichen Erlebnissen bei Sturm und Schnee, aber auch beschauliche Momente an sonnigen Tagen.

   
   
   
  

Mittwoch | 17.01.2024 | 14.00 bis 16.30 Uhr Residenz Vivo, Schlossstrasse 34, Köniz

 Vorgesehen war: 

Wenn der Schlaf ausbleibt – Schnarchen - Schlafapnoe

Referent: Dr. Beat Pfäffli, FMH Innere Medizin und Lungenkrankheiten

 Dieser Anlass fällt aus bzw. muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Stattdessen findet statt: (gleiche Zeit, gleicher Ort)

 

 

Besseressen

 

 Fourchette verte

 

Das ist ein Projekt von „fourchette verte“ und wird vom Kanton als Präventionsprogramm unterstützt.

Selbstständig, fit und zwäg dank ausgewogener Ernährung und Bewegung

Selbstständig, fit und gesund zu bleiben ist der Wunsch eines jeden Menschen. Das gesunde Mass, die richtige Ernährung und Bewegungen tragen massgeblich dazu bei, sich im Alter wohlzufühlen. In einer geplanten Tagesstruktur können Ernährung und Bewegung sinnvoll und mit überschaubarem Aufwand eingebettet werden. Die Folgen wären weniger Stürze, die Anfälligkeit für Krankheiten werden reduziert, und man kann eventuell die Anzahl der einzunehmenden Medikamente reduzieren. Die Ausführungen im Vortrag werden sich schwerpunktmässig auf das Zusammenspiel von Ernährung und  Bewegung fokussieren und aufzeigen, welche Lebensmittel hier eine Hauptrolle spielen.

Referent: Daniel Messerli, Praxis BESSERESSEN

   
  
   
  Schweizer Jugend forscht Montag | 22.01.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz
 

Wissensdurst junger Talente stillen: Schweizer Jugend forscht

Referenten: Rebecca Bächler, Studentin, und Heinz Müller, ehemaliger Stiftungsratspräsident

 

Was kann die Stiftung Schweizer Jugend forscht bei einsatzwilligen Kindern und Jugendlichen bewirken? Rebecca Bächler, 20 Jahre jung, Studentin der Tiermedizin in Bern und ehemalige Teilnehmerin am nationalen Wettbewerb, wird Sie begeistern. Lassen Sie sich vom Enthusiasmus anstecken!

   
   
   
 Tanja Bauer Montag | 29.01.2024 | 15.00 Uhr Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz
 

Die Gemeindepräsidentin Tanja Bauer zu Gast

Sie wird berichten, was ihr als Gemeindepräsidentin wichtig ist und welche Themen sie aktuell beschäftigen. Zudem möchte sie gerne auf unsere Fragen eingehen.

 

Anschliessend wird ein kleiner Apéro einen unge­zwungenen Austausch ermöglichen.

    
 
 
​​
   

Februar

 Radio Silbergrau im Studio  
Montag | 05.02.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

Wir machen Radio – Radio Silbergrau

Seit über 20 Jahren tritt der Verein Radio Silbergrau monatlich mit einer einstündigen Sendung auf Radio RaBe Bern, weiteren Stationen und im Internet auf. Jede Sendung setzt sich aus fünf bis sechs Beiträgen aus allen Lebensbereichen zusammen und wird durch Musik aufgelockert. (www.radiosilbergrau.ch - Radio ist Kino im Kopf)

    
   
   
  evebino Mittwoch | 14.02.2024 | 14.30 - 16.30 Uhr | Residenz Vivo, Schlossstrasse 34, Köniz
 

Einsam - gemeinsam! Umgang mit Einsamkeit

Referentin: Eve Bino, Co-Geschäftsleiterin von malreden (ein telefonisches Gesprächsangebot gegen Einsamkeit im Alter)

 

Rund ein Drittel der älteren Bevölkerung in der Schweiz kennt Gefühle der Einsamkeit und die Situation des Alleinseins. Soziale Interaktionen sind wichtige Voraussetzungen für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Dennoch sind Einsamkeit und soziale Isolation im Alter häufig. Was verbirgt sich hinter dem Wort Einsamkeit, und wie gehen wir damit um? Wie kann ich dazu beitragen, dass es mir und meinem Umfeld gut geht?

 

Wir tauchen ein in ein Thema, das uns alle angeht. Wir sammeln Ideen und stellen Weichen, wie wir damit umgehen, um das Glück immer auch an der Seite zu sehen.

    
  
   
  PTT Archiv Favorit

Montag | 26.02.2024 | 15.00 Uhr | PTT-Archiv, Sägestrasse 77, 3098 Köniz

 

Führung durch das PTT-Archiv

Das PTT-Archiv ist zusammen mit dem Museum für Kommunikation Teil der Stiftung für die Geschichte der Post und Telekommunikation in der Schweiz und befindet sich in Köniz.

 

Unsere Führung durch die Räume und das Magazin des Archivs wird uns Einblick in die Geschichte der PTT (1849-1997) geben. Dabei werden wir auch einiges über die Rolle der Frauen bei der damaligen PTT erfahren.

  
 
 
​​
   

März

   
HV
 
Mittwoch | 13.03.2024 | 14.30 Uhr | Thomaskirche Liebefeld, grosser Saal
 

Hauptversammlung Senioren Köniz

Traktandenliste

Jahresbericht und Protokoll der letzten HV finden Sie unter Archiv/Dokumente 

 
   
   
 swosstopo Dienstag | 19.03.2024 | 13.30 Uhr | Swisstopo, Seftigenstrasse 264, Wabern (Endstation Tram 9)

SWISSTOPO

Landeskarten der Schweiz: Wir nutzen sie oft, wenn wir unterwegs sind. Hergestellt werden sie im Bundes­amt für Landestopographie.

 

Wir haben die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen: Wie wird eine Landeskarte hergestellt – und was tut swisstopo sonst noch? (www.swisstopo.admin.ch)

 

Anzahl Teilnehmende beschränkt auf 30 Personen 

    
   
   
 Fondue und Konzert Montag | 25.03.2024 | Pfarreizentrum St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz
 

Apéro, Konzert und Fondueplausch

16.30 h Apéro im Foyer

17.15 h Konzert mit Chor der Musikschule

18.00 h Fondueplausch für Vereinsmitglieder

 

Unkostenbeitrag CHF 20.00 pro Person. Angemeldeten, die nicht erscheinen oder sich erst am Tag des Anlasses abmelden, wird der Betrag in Rechnung gestellt.

   
 
 
​​
   

April

   
Shoppyland  Montag | 22.04.2024 | 09.15 Uhr | Haupteingang Einkaufszentrum Shoppyland, Schönbühl (siehe Bild); Bern RBS ab 08.54 Uhr

Besuch der Logistikplattform der Migros im Shoppyland

 

 

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, wie die Lebensmittel wie Früchte, Gemüse, Milch usw. beim Grossverteiler in die Regale kommen? Nach dem Besuch bei der Logistikplattform der Migros Aare in Schönbühl werden Sie es wissen.

 

Für die Führung sollte man gut „z’Fuess“ sein und warme Kleidung dabei haben. Dauer: ca. 2 Stunden

 

Anmeldung bis 12.04. (Ruth Steiner)

   
   
   
Bienen Montag | 29.04.2024 | 15:00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

Bienenforschung

 

Referent: Jean-Daniel Charrière, MSc., Dipl. Ing. Agr. ETHZ

 

Was sind die aktuellen Bedrohungen für die Honigbiene und wie versucht die Bienenforschung von Agroscope darauf zu reagieren? Die Honigbiene sieht sich in den letzten Jahrzehnten zahlreichen Bedrohungen gegenüber und Imker verzeichnen jeden Winter grosse Verluste an Bienenvölkern. Wir werden erfahren, was die Ursachen dafür sein könnten und wie die Forschung versucht, darauf zu reagieren.

 

Anmeldung bis 25.04. (Heinz Müller)

 

 

 
 
​​
   

Mai 

 Wetterextreme 2 3  Montag | 06.05.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

Auf der Suche nach dem grösstmöglichen Hochwasser

 

Referent: Prof. Dr. Andreas Zischg, Universität Bern

 

Im Hochwasserschutz ist die wichtigste Frage „Was kann passieren?“ Einsatzkräfte müssen auf das Schlimmstmögliche vorbereitet sein. Der Vortrag zeigt auf, mit welchen Methoden sehr extreme aber physikalisch mögliche Hochwasser gefunden und deren Folgen abgeschätzt werden können.

 

Anmeldung bis 03.05. (Franz Widmer) 

   
   
   
Schwarzwald Dienstag | 14.05.bis Donnerstag, 16.05.2024 
 

Reise in den Schwarzwald

 

Auf unserer Carreise durch den nördlichen Schwarzwald stehen Natur und Kultur auf dem Programm. Die beiden Nächte sind wir im Städtchen Gengenbach im Schwarzwald Hotel.

 

Das Reiseprogramm finden Sie hier oder können es anfordern

Anzahl Teilnehmende beschränkt.

 Die ordentliche Anmeldefrist für die Reise ist abgelaufen. Wer jetzt noch Interesse hat, meldet sich direkt bei Franz Widmer 

   
   
   
sedelmayer

 

 

 

Mittwoch | 22.05.2024 | 15.00 Uhr |  Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

Ein Bettwanzenbefall kann jeden treffen

 

Die Menschen lieben das Reisen. Bettwanzen reisen in Koffern und Kleidern gerne mit und lassen sich immer öfter bei Privatpersonen genauso wie in Fünfstern-Hotels nieder. Reinigen nützt nichts. Mit speziell ausgebildeten Spürhunden können die stechenden Insekten gefunden und von Schädlingsbekämpfern schnell und erfolgreich beseitigt werden. Die Hundeführerin Katrin Sedlmayer informiert uns über die Ausbildung von Bettwanzen-Spürhunden und deren Einsatz. Ihr Spürhund Jüli wird uns demonstrieren, wie er eine Bettwanze finden kann.

 

Anmeldung bis 19.05. (Martha Häberli)

   
 
   
Zofingen Montag | 27.05.2024 | 08.40 Uhr |  Bahnhof Bern, Treffpunkt

„Zofingen  -  da will ich hin!“

 

Wir lassen uns durch die wunderschöne historische Altstadt von Zofingen führen, eine der am besten erhaltenen der Schweiz. Anschliessend nach Wunsch gemeinsames Mittagessen und eigenes Erkunden von Lieblingsorten.

 

Anzahl Teilnehmende beschränkt.

 

Anmeldung bis 20.05. (Maria Kopp)

   
 
 
​​
   

Juni

   
Giessbach zugeschnitten

 

 

Montag | 03.06.2024 | 09.45 Uhr | Treffpunkt Bahnhof Bern 
 

Geschichte und Geschichten vom Giessbach

 

Wir speisen auf dem Dampfschiff „Lötschberg“ zu Mittag und fahren dann mit dem hoteleigenen Bähnli ins Grandhotel Giessbach, wo Archivar Thomas Krebs für uns Streiflichter auf die über 150-jährige Geschichte des Giessbachs wirft. Ruedi Jaggi steuert Anekdoten aus seiner Jugend im Giessbach bei.

 

Individuelle Rückreise mit dem Schiff Giessbach See ab 15.51 Uhr (nach Interlaken) oder 17.09 Uhr (via Brienz)

 

Der Anlass ist ausgebucht. Anmeldung nur noch für die Warteliste möglich (Maria Kopp)

 

Wir werden den Ausflug zu einem späteren Zeitpunkt erneut anbieten.

   
   
   
Pflanzenspaziergang
 

Montag | 10.06.2024 | 09.30 oder 14.00 Uhr | Treffpunkt Schlosshof Köniz

Angebot am Morgen 09.30 bis ca. 11.30 Uhr

Angebot am Nachmittag 14.00 bis ca. 16.00 Uhr

 

Pflanzenspaziergang im Köniztäli

 

Vom Schlosshof aus gelangen wir über den alten und neuen Friedhof und entlang des Sulgenbachs ins Köniztäli. Giovina Nicolai vom „Pflanzenlabor - Pflanzenwissen mit allen Sinnen“ begleitet uns auf den knapp zweistündigen Spaziergängen, auf denen wir die lokale Flora botanisch, kulturell, kulinarisch, volkskundlich und medizinisch kennen lernen.

 

Anzahl Teilnehmende beschränkt auf je 15 Personen

 

Anmeldung bis 03.06. (Martha Häberli)

 

   
   
   
Fahrt ins Blaue   Mittwoch | 19.06.2024 | 07.40 Uhr | Bahnhof Bern, Treffpunkt

 

Fahrt ins Blaue

 

Dies ist der Berg, den wir ansteuern. Mit Zug und Postauto erreichen wir die Talstation. Die Berg- und Talfahrten sind spektakulär, und auf dem Gipfel erwarten uns ein phantastisches Panorama und ein feines Mittagessen. Auf der Rückreise benutzen wir traditionsgemäss auch noch das Schiff und kommen um ca. 19 Uhr wieder in Bern an. Zu Fuss sind wir etwa 500 m unterwegs (von der Postauto- zur Talstation).

 

Kosten: individuell für Mittagessen und Konsumationen unterwegs.

 

Anmeldung bis 12.06. (Walter Oswald) 

   
 
   
 Villa Morillon Montag | 24.06.2024 | 15.00 Uhr | Eingang Villa Morillon, Morillonstrasse 45, Bern

 

 

Villa Morillon 

 

Wir erhalten die tolle Gelegenheit, die frisch renovierte Villa Morillon und den Park zu besuchen – unter fachkundiger Führung des Büros Spreng + Partner Architekten, das zusammen mit der kantonalen Denkmalpflege die Renovation durchführte.

 

Anzahl Teilnehmende beschränkt.

 

Anmeldung bis 17.06. (Franz Widmer)

   
 
 
​​
   

Juli

   
Schwarzwasserbruecke 

Mittwoch | 03.07.2024 | 14.30 Uhr | Restaurant Schwarzwasserbrücke / Abfahrt Bahnhof Köniz 14.17 Uhr

 

Sommerstamm

 

Wir treffen uns auf der Terrasse des Restaurants Schwarzwasserbrücke zu Kaffee und Kuchen und vor allem zum gemütlichen Beisammensein. Rückkehr individuell.

 

Anmeldung bis 26.06. (Urs Küenzi)

   
   
   
 
 
​​
   

August

   
Schweiz Akademien neu

Montag | 12.08.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz:
Rolle und Aktivitäten

 

Referentin: Dr. Romaine Farquet, wissenschaftliche Mitarbeiterin Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften

 

Kennen Sie die Akademien der Wissenschaften Schweiz? Der Verbund der Akademien ist das grösste wissenschaftliche Netzwerk der Schweiz. Mit über 100‘000 ehrenamtlich engagierten Mitgliedern in mehr als 300 Mitgliedsinstitutionen baut sie die Brücken zwischen Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Erfahren Sie mehr über ihre Rolle, Aktivitäten und Relevanz für die Schweiz. 

 

Anmeldung bis 08.08. (Heinz Müller)

   
   
   
Heiliggeistkirche2.jpg  Dienstag | 20.08.2024 | 14.50 Uhr | Eingang Heiliggeistkirche Bern

 

Die Heiliggeistkirche – Wahrzeichen von Bern beim Bahnhof

 

Pfarrer Andreas Nufer empfängt uns zu einer Führung, berichtet über die Baugeschichte und über die spannende Doppelrolle der Heiliggeistkirche als Kirche der Kirchgemeinde Heiliggeist und der Offenen Kirche mit ihren vielfältigen Angeboten.

 

Anmeldung bis 13.08. (Maria Kopp)

    
  
   
Tschiurren2 

Donnerstag | 29.08.2024 | 14.30 Uhr | Schloss Köniz, Schlossschüür

 

Mitgliederanlass

 

Von der Matte zum Wohlensee. Den einen oder anderen wird die Stimme von
Hans Markus Tschirren an Sport-Veranstaltungen erinnern, arbeitete er doch als freier Journalist vorwiegend für die Sportredaktion des Schweizer Fernsehens. In der Region Bern tief verwurzelt, widmete er sich in seinen Büchern der Aare, der Matte und dem Wohlensee. Er nimmt uns mit in diese Welt.

 

Separate Einladung mit Anmeldeinformationen folgt.

   
 
 
​​
   

September

   
ChatGPT Bild

Montag | 02.09.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

ChatGPT in der Kunstgeschichte: Ein Erfahrungsbericht

 

Referentin: Prof. Dr. Corinne Mühlemann, Assistenzprofessorin für die Geschichte der textilen Künste am Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern.

 

Was mache ich, wenn die Studierenden ihre Seminararbeiten nur noch mit künstlicher Intelligenz, z.B.  ChatGPT, schreiben? Aus diesem Grund integrierte ich ChatGPT aktiv in meine Lehre und erprobte mit den Studierenden, wie nützlich oder potenziell problematisch die Verwendung von ChatGPT in Lehre und Forschung sein kann. Gerne teile ich meine Erfahrungen mit Ihnen und bin gespannt zu erfahren, ob und in welcher Weise Sie mit ChatGPT in Ihrem Alltag konfrontiert werden.

 

Anmeldung bis 29.08. (Heinz Müller)

   
   
Cuco barbeitet  

Montag | 09.09.2024 | 15.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

 

"Mein Bern, mein Leben"

 

so heisst das Buch von Marc (Cuco) Dietrich. Darin gibt er Einblicke in seine Tätigkeit als offizieller Stadtführer, und wir kommen in den Genuss von einigen Kostproben daraus. Ausserdem erhalten wir die Gelegenheit, in sein bewegtes und ereignisreiches Leben mit diversen Höhen und Tiefen einzutauchen.

 

Anmeldung bis 06.09. (Kathrin Dietrich-Herren)

   
  
   
Eisbohrkernforschung

Montag | 17.09.2024 | 17.00 Uhr | Pfarreisaal St. Josef, Stapfenstrasse 25, Köniz

 

Neues vom alten Eis – internationale Eiskernforschung
an der Universität Bern

 

Referent: Prof. Dr. Hubertus Fischer, Universität Bern.

 

Polare Eisbohrkerne spielten seit den 1960er Jahren eine entscheidende Rolle, um Treibhausgas-Konzentrationen und Temperaturen in der Vergangenheit zu erforschen. In seinem Vortrag lässt Professor Fischer Revue passieren, wie es überhaupt dazu kam, welche Rolle die Universität Bern dabei spielte, wie es sich anfühlt, bei minus 30°C Forschung zu betreiben, und welche wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel wir aus den polaren Eisbohrkernen gezogen haben.

 

Anmeldung bis 14.09. (Franz Widmer)

   
   
 
 
logo mitglied werden
 
 

Unsere Adresse

 
Senioren Köniz
3098 Köniz
 
www.senioren-koeniz.ch
info@senioren-koeniz.ch
 
 

Wertvolle Links

     
-   logisplus AG
-   Gemeinde Köniz
-   Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA
-   Mobilitäts- und Billetautomatenkurse in der Region Bern
-   Collegium 60plus
     
 
logo millenet stiftung
 
 
 Senioren Köniz - Der Verein für die ganze Gemeinde
 
Durch die Nutzung unserer Webseite willigen Sie ein, dass wir Cookies zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
 
login | powered by zerone.ch
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.